Ihre Hundeschule in Düsseldorf



Unsere Hundeschule

Unsere Hundeschule

Ihnen geht es bestimmt ähnlich wie uns: am liebsten macht man sich meist ein eigenes Bild von jemanden und seiner Sache.
Daher lernen wir Sie und ihren Hund hoffentlich auch bald persönlich kennen.
Trotzdem möchten wir uns hier vorstellen, damit Sie wissen, wer wir sind und was uns ausmacht.


Jeder Mensch ist anders. Jeder Hund auch. Und das ist auch gut so. Dies in unserem Training zu sehen und zu berücksichtigen ist uns wichtig. Ihr Hund soll ein zuverlässiger Begleiter im Alltag sein. Uns geht es aber nicht darum aus ihrem Hund ein "abgerichtetes Zirkuspferdchen" zu machen. Gerade die kleinen Eigenheiten Ihres Hundes machen ihn besonders. Für Sie, aber auch für uns.


Es ist uns außerdem wichtig, dass Sie und ihr Hund
arrow_forward noch mehr gegenseitiges Vertrauen zueinander und eine enge Bindung aufbauen
arrow_forward sich gegenseitig besser kennen und verstehen lernen
arrow_forward beide gerne zu uns kommen und Freude am Training haben


Dabei richten wir uns nicht nach einer bestimmten Methode. Wir beachten dabei die individuellen Bedürfnisse und Lebensumstände von Ihnen und ihrem Hund.
Natürlich stehen wir ausschließlich für positive, gewaltfreie Trainingswege, die den neuesten Erkenntnissen über Lernverhalten beim Hund entsprechen.




Ruth Huber - Inhaberin add_circle
  • Zertifizierte Hundeerzieherin und Verhaltensberaterin durch die Tierärztekammer Schleswig-Holstein
  • Zweijährige Mitarbeit in einer Münchener Tierarztpraxis
  • Ausbildung und mehrjährige Tätigkeit in der Hundeschule „Lucky Dogs“ in München
  • Begleitung und Ausbildung von Tierheimhunden
  • Mitarbeit in einer Hundetagesstätte mit Gruppenhaltung
  • Gründung der Hundeschule in 2009
  • Regelmäßige Fortbildung




Und das sagen unsere Kunden...

Anke und Barney

Hund Barney
Was bin ich froh, dass wir (Barney und ich) vor ca. einem Jahr durch eine Freundin zu Ruth gekommen sind. Wir wechselten von einer anderen Hundeschule in den Grundkurs - zeitgleich mit drei anderen Hund-Mensch-Teams.
Von Anfang an hat Ruth jeden einzelnen Hund und auch den Menschen dazu im Blick und sieht die Probleme des Einzelnen. Es ist keine "Massenabfertigung" und jede Stunde wird anders und kreativ gestaltet. Wir haben in dem einen Jahr sehr viel dazu gelernt und es macht immer wieder Spass. Nun ist unser Grundkurs in den "Futterbeutel-Mix-Kurs" aufgestiegen. Toller Kurs - Gehorsam kombiniert mit Spiel und Spass. Auch das Trailen steht bei Barney ganz weit vorn in der Beliebtheitsskala.
Aber auch außerhalb dieser Kurse hat Ruth immer ein offenes Ohr. Es gibt oder gab keine Probleme, mit denen ich alleine bin oder war... und das ist soooo viel wert. Vielen vielen Dank dafür.

Jennifer und Peppy

Hund Peppy
Im Herbst 2016 bin ich mit meinem Hund Peppy bei Ruth gelandet, da er an der Leine einige Probleme im Umgang mit anderen Hunden zeigte. Das ist jetzt etwas mehr als ein halbes Jahr her und in dieser Zeit hat sich wirklich viel getan! Wir können an fast jedem Hund problemlos vorbei gehen, manchmal wird noch etwas gemotzt, aber Peppy springt nicht mehr in die Leine.
Es fing damit an, dass Ruth Peppy und mich kennenlernen wollte. Schnell war klar, wo die Defizite lagen und sie äußerte den Vorschlag, mit dem Halti zu üben, um Peppy bei einer Hundebegegnung aus seiner Fixierung nehmen zu können. Dazu kam das Klickertraining, um die Beziehung zwischen uns zu stärken. Das hatte große Erfolge, sodass mein Hund sich heute, bei allem was er tut, vorher mit einem Blickkontakt absichert. Den Klicker haben wir auch jetzt immer dabei, da Peppy großen Spaß an dieser Art von Training gefunden hat. Ebenfalls sind wir nun begeisterte Teilnehmer in den Trailkursen.

Bärbel und Enzo

Hund Enzo
Seit seinem Welpenalter nehme ich mit unserem Berner-Sennen-Rüden an Ruths Kursen teil. Schon nach den ersten Trainingsstunden war Enzo motiviert, drehte sich Schwanz wedelnd im Kreis und sprang freudig ins Auto, wenn die Hundeutensilien in die passende Tasche gesteckt waren. Denn dann hieß es: Spaß haben, Kumpel treffen und Grundregeln wie Sitz, Platz, Bleib, an der Leine gehen... zu üben. Das lief alles mit Spaß, ohne Stress und in freundlicher Atmosphäre ab. Nie wurden wir getadelt oder streng gemaßregelt, weder Hund noch Halter. Vielmehr stehen das Lob und die Belohnung im Vordergrund. Das ist das Besondere an Ruths Umgang in den Kursen.
Inzwischen sind wir seit knapp 3 Jahren beim Trailen, Futterbeutel- und Kombikurs dabei. Der Unterricht ist abwechslungsreich, die Einheiten sind klar strukturiert und bauen aufeinander auf, so dass ein kontinuierlicher Lernzuwachs festzustellen ist. Hinzu kommt, dass die Kurse i.a. auf wenige Teilnehmer begrenzt sind. So ist eine individuelle Förderung gewährleistet. In jeder Hinsicht ist dies ein qualifiziertes Hundetraining, das Hund und Herrchen weiterbringt und Spaß macht.